Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Ausstellung „Neofaschismus in Deutschland“

23. Januar, 9:0019. März, 18:00

Kostenlos

AfD, Compact, Querdenker*innen – in den letzten Jahren hat sich in der neofaschistischen Bewegung viel getan. Durch die AfD hat sie eine starke organisierende Kraft gewonnen, Sammelbewegungen wie Querdenken bringen „ganz normale Bürger*innen“ und gestandene Neofaschist*innen gemeinsam auf die Straße und in den Sozialen Medien werden offen Verschwörungstheorien verbreitet. Unsere Ausstellung – seit 1985 die siebte Auflage – nimmt all diese Entwicklungen anhand von Fotos neofaschistischer Veranstaltungen, Demonstrationen und wichtiger Akteur*innen in den Fokus und gibt auf 25 Tafeln einen Überblick über historischen Faschismus, zentrale Begriffe, rechten Terror und rechte Netzwerke.

Die Ausstellung soll dazu beitragen, unserem Ziel und dem Ziel der breiten antifaschistischen Bewegung in Deutschland ein Stück näher zu kommen: die AfD aus den Parlamenten zu vertreiben und ihr und der ganzen Bewegung damit die wichtigste Bühne für ihre Hetze, die Einnahmen aus Steuergeldern, mit denen sie hunderte Stellen für Nazis aller Art finanziert, und die Legitimität, die sie daraus ableitet, zu nehmen.

Details

Beginn:
23. Januar, 9:00
Ende:
19. März, 18:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Galerie der Volkshochschule
Katzgasse 7
Konstanz, 78462
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

VVN-BdA Kreisvereinigung Konstanz
Bildungsbude e.V.
Infokneipe im JugendKultur e.V. Contrast
Initiative Stolpersteine für Konstanz – Gegen Vergessen und Intoleranz
Jugendkultur e.V. Contrast
Konstanzer Bündnis für gerechten Welthandel
Seebrücke Konstanz
seemoz e.V.
ver.di-Ortsverein Medien+Kunst Konstanz
vhs