Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der Loreley Komplex- eine lyrische Reise

26. Januar, 19:3021:00

Kostenlos

 

Veranstaltung zum Holocaust-Gedenktag 2023

Vortrag von Gerd Buurmann: Der Loreley-Komplex – eine lyrische Reise

 

Der Loreley-Komplex ist mehr als ein Vortrag. Es ist eine wintermärchenhafte Reise durch Deutschland und tief hinein in die deutsche Seele. Was bedeutet es, deutsch zu sein? Dieser Frage nähert sich Gerd Buurmann mit Gedichten von Heinrich Heine und einigen eigenen originellen Gedanken.

Als Theatermensch spielt, schreibt und inszeniert Gerd Buurmann in diversen freien Theatern von Köln bis Berlin. Er ist Schauspieler, Stand-Up Comedian und Kabarettist. Im Jahr 2007 erfand er die mittlerweile europaweit erfolgreiche Bühnenshow „Kunst gegen Bares“. In Köln leitet er zudem die von ihm gegründete Comedy-Reihe „S.U.C.K. – Stand Up Comedy Köln“. Als Autor verfasst er Theaterstücke („Gehirne am Strand“, „Drinnen“), sowie Glossen und Artikel für seinen Blog „Tapfer im Nirgendwo“. Mit seinen Vorträgen über Heinrich Heine, Hedwig Dohm und den von ihm entwickelten Begriffen „Nathan-Komplex“ und „Loreley-Komplex“ ist er in ganz Deutschland unterwegs. Seit April 2022 moderiert er den Podcast „Indubio“ der „Achse des Guten“.

Details

Datum:
26. Januar
Zeit:
19:30 – 21:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Deutsch Israelische Gesellschaft
Telefon:
+49 (0)30 80907028
E-Mail:
bodensee-region@digev.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Wolkenstein-Saal
Wessenbergstraße 39
Konstanz, 78462
Google Karte anzeigen
Telefon:
+49 7531 900-2900
Veranstaltungsort-Website anzeigen