Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gedenken an die Oktoberdeportation 1940

23. Oktober, 14:1515:30

Kostenlos

Am 22. Oktober 1940 wurden über 6 500 jüdische Bürgerinnen und Bürger aus Baden und der Saarpfalz in das südfranzösische Internierungslager Gurs deportiert. Zahlreiche Deportierte kamen in Gurs und anderen südfranzösischen Lagern ums Leben, Tausende wurden ab 1942 in die Vernichtungslager in den Osten deportiert und ermordet. Auch aus Konstanz wurden an diesem Tag 112 Juden und Jüdinnen ausgehend vom damaligen Güterbahnhof in Petershausen deportiert.

Auch in diesem Jahr organisieren Konstanzer Schülerinnen und Schüler, die im letzten Jahr die Patenschaft für das 2021 eingeweihte Mahnmal übernommen haben, das Gedenken an die aus Konstanz deportierten Jüdinnen und Juden und laden zusammen mit der Initiative „Stolpersteine für Konstanz – gegen Vergessen und Intoleranz“ und der Synagogengemeinde Konstanz zur Teilnahme ein.

Details

Datum:
23. Oktober
Zeit:
14:15 – 15:30
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://stolpersteine-konstanz.de/termine.html

Veranstaltungsort

Bodanplatz