Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Le paysage intérieur – Architekturvisionen für Lausanne. Dokumentarfilm

8. Dezember 2022, 20:0022:00

Kollekte

Filmforum KuK in Kooperation mit dem Architekturforum KonstanzKreuzlingen

Pierre Maillards Film dokumentiert die Planung und den Bau des ambitionierten neuen Bibliotheksgebäudes der Schweizer Hochschule École Polytechnique Fédérale de Lausanne, auch bekannt als Rolex Learning Center.

Entworfen vom japanischen Büro SANAA (Kazujo Sejima und Ryue Nishizawa) wurde der Komplex nach 3-jähriger Bauzeit im Jahr 2010 eröffnet.

Maillards Dokumentarfilm zeichnet sich dadurch aus, dass er das Projekt von Anfang an begleitet hat und so mit seinem Team alle entstehenden Krisen festhalten konnte. Davon gab es nicht wenige, denn der innovative, wellenförmige Entwurf stellte die Ausführenden vor noch nie dagewesene Konstruktionsprobleme. Aus unterschiedlichen Anlässen erklärten Kritiker und Skeptiker sogar, dass die Geometrie nicht umsetzbar sei.

Es gibt wenige Filme über Architektur, denen es wie diesem gelingt, den Blick für technische Details mit einem breiten Bewusstsein für alle Aspekte des Planungs- und Bauprozesses zu verbinden. Durch das grosse Projekt mit seinen komplexen Feinheiten leitet uns die junge Architektin Yumiko Yamada als Verbindungsperson zwischen dem Campus in der Schweiz und dem Tokioter Büro von SANAA. Mehr als einmal ist sie besorgt, ob sie der grossen Baustelle gewachsen ist. Am Ende ist alles gelungen.

 

Schweiz 2010 | 82 Min. | Doku| ab 0 J.

Buch und Regie: Pierre Maillard

 

Ort: Kult-X, Hafenstrasse 8, Kreuzlingen

Veranstalter: Filmforum Kreuzlingen und Konstanz in Kooperation mit dem Architekturforum KonstanzKreuzlingen

Die Bar öffnet um 19:30

Details

Datum:
8. Dezember 2022
Zeit:
20:00 – 22:00
Eintritt:
Kollekte
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://programm.kult-x.ch/

Veranstaltungsort

Kult-X, Kreuzlingen
Hafenstrasse 8
Kreuzlingen, 8280
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Filmforum Kreuzlingen und Konstanz (KuK)
E-Mail:
info@filmforumkuk.ch