Schwerpunkt

Kinderbetreuung

15 posts

Das Thema Kinderbetreuung ist ein Dauerthema in Konstanz. Aktuell gibt es 774 unversorgte Kinder. Der Stichtag zur Kita-Vormerkung ist am 1. März. Wir checken die Lage in Konstanz: Wie werden die Kita-Plätze vergeben? Warum gibt es zu wenig Plätze? Was bedeutet das Betreuungsproblem für Frauen für ihren Wiedereinstieg in den Job? Und: Wie kann die Problematik gelöst werden?

Acht mögliche Wege aus der Kitakrise

Wie ließe sich die angespannte Lage in der Kinderbetreuung in Konstanz für Eltern, Erzieher:innen und Kinder entspannen? Das war die zentrale Frage beim karla Wohnzimmer. Gemeinsam mit Expert:innen und unserer Community haben wir acht Vorschläge erarbeitet, wie das System besser funktionieren könnte.
Das Foto zeigt den Konstanzer Oberbürgermeister Uli Burchardt mit einem Megafon in der Hand. Er spricht zu Demonstrant:innen, die sich gegen die Erhöhung der Kitagebühren wehren.

Kitagebühren steigen um 25 Prozent

Aufs Jahr gerechnet können für Familien teilweise Mehrkosten von mehr als 700 Euro entstehen. Konstanzer Eltern erzielen trotzdem mit ihrem Protest vor dem Gemeinderat einen Teilerfolg: Die Gebühren steigen geringer als geplant und Elternvertreter:innen können bei der weiteren Planung stärker mitreden.